So kreieren Sie den trendigen Boho Chic

Lage für Lage zum perfekten Boho Chic

Mit Boho Chic wird ein modischer Look bezeichnet, der sowohl bequem als auch praktisch ist. Für den kreativen Look verbinden sich figurschmeichelnde, fließende Kleidungsstücke mit eleganten Accessoires. Lange Gipsy-Röcke, wallende Kleider oder Pyjamahosen werden mit lockeren Blusen oder weiten Shirts kombiniert. Armreifen, lange Ohrringe und auffällige Ketten geben dem Style eine edle Note. Der Lagenlook hatte bereits einige Höhepunkte in der Geschichte der Mode, doch er erfährt immer wieder ein wohlverdientes Revival. Wichtig ist hierbei, nicht in den Hippie- und Blumenkinderlook zu verfallen. Die in den 70er-Jahren beliebten Fransen und alles, was klimpert, haben ausgedient. Vielmehr werden die wallenden Gewänder mit hochwertigen Taschen und langen Schals optimal in Szene gesetzt.

Modemix mit einem Hauch von Dekadenz

Der Begriff Boho leitet sich von dem französischen Wort „bohème“ ab, das sowohl für den Freigeist der Künste als auch für das Zigeunertum steht. Der Boho Chic verbindet beides in einer außergewöhnlichen Weise. Für den perfekten Boho-Look empfehlen sich Erdtöne in Kombination mit ein paar Farbakzenten oder großzügigen Mustern. Die Schuhe sollten dem Stil entsprechend ausgewählt werden. So sind Sandalen, aber auch Stulpenstiefel eine ideale modische Ergänzung. Klassische Schuhe sind sportlichen Modellen auf jeden Fall vorzuziehen. Die verzierenden Elemente wie Schmuck oder Gürtel dürfen ins Auge fallen, sollten aber unbedingt eine erlesene und noble Handschrift tragen. Genau das macht den Boho Chic so unverwechselbar. Accessoires dürfen auf keinen Fall billig wirken.

[gard]

Den Boho Chic abrunden

Die Haare sollten stilvoll frisiert sein. Glatten Haaren tut ein leichter Schwung gut, damit der lässige Boho Chic nicht zu streng wird. Lockige Haare dürfen gerne wild, aber gepflegt getragen werden. Werden die Haare zu einem Zopf gebunden, so sollten passend zum Kleidungsstil Haarbänder einer Haarspange vorgezogen werden. Auch ein Stirnband ist durchaus denkbar und möglich. Natürlich sollte auch die Kosmetik der legeren Mode angepasst werden. Weniger ist hier eindeutig mehr. Ein Make-up, das die Natürlichkeit unterstreicht, ist ideal. Ein dezenter Lidstrich sorgt für die nötige Aufmerksamkeit, ohne aufdringlich zu wirken. Die Lippen am besten nur mit einem Lipgloss betonen. Zurückhaltung ist hier das Schlüsselwort. Damit ist der Boho-Look perfekt und eignet sich sowohl für den Alltag als auch für den besonderen Auftritt am Abend. Modeikone Kate Moss, Schauspielerin Sienna Miller und die Olsen Twins Ashley und Mary-Kate haben diesen eleganten Vintage-Style sogar auf den roten Teppichen dieser Welt getragen.

Susi Swazyena


Finden Sie hier aktuelle Mode im Boho-Stil auf Zalando

DE121C09J-G11@12

Boho-Kleid von Desigual

D3021E01M-Q11@3
Boho-Bluse von Ralph Lauren

Bildrechte: Zalando.de

Anmerkung der Redaktion:

Ihnen hat dieser Artikel gefallen? Sie können uns ansprechen, wenn Sie ähnliche Artikel für Ihre Projekte brauchen. Nehmen Sie einfach Kontakt zur Redaktion auf!

Hauptberufliche Texterin und Konzeptionerin.
Erfahrungen und Ausbildungen im Bereich Kosmetik:
– 8-fach zertfizierte Nageldesignerin – Seminar zur Haarentfernung mit Sugaring absolviert – zertifizierte Lash Stylistin (Wimpernverlängerung und -verdichtung) – Schmink-Model für die ProAcademy (Visagisten und Make-Up Artists) – Model für Nageldesign für verschiedene Nagelstudios – Haarstyling-Model für die J-7 School – Botschafterin für NIVEA und Pantene Pro-V

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 18 = 28