Singlereisen für Gesundheitsbewusste – Yogaurlaub

Pexels / Pixabay

Singlereisen liegen ebenso im Trend wie der Wunsch, mehr für sich und seine Gesundheit zu tun. Verschiedene Reiseanbieter haben das erkannt und bieten z.B. Yoga-Singlereisen an.

Warum Yoga immer beliebter wird

Wer Yoga praktiziert, beschäftigt sich intensiv mit sich selbst. Es spielt keine Rolle, ob du Anfängerin bist oder dich schon jahrelang mit Yoga befasst. Wichtig ist vor allem, dass du die Übungen regelmäßig in deinen Tagesablauf integrierst und das ganze Konzept verinnerlichst. Unsere schnelllebige Zeit verlangt uns vieles ab, vor allem für andere müssen wir von morgens bis abends funktionieren. Die Zeit aber, die du mit Yoga verbringst, gehört dir ganz allein!

Dass immer mehr Menschen mit Yoga beginnen, hat verschiedene Gründe: Viele möchten beweglicher werden und Kraft aufbauen. Oft wächst der Wunsch im Anschluss an eine Krankheit oder einen Schicksalsschlag. Yoga hilft dir, gesund zu bleiben und das sowohl körperlich als auch geistig. Während einige Übungen deine Muskeln stärken und die Geschmeidigkeit des Körpers fördern, helfen andere, den Geist zu sammeln und die Gedanken zu beruhigen.

photo-graphe / Pixabay

Singlereisen und Yoga-Urlaub – eine gute Verbindung

Singlereisen in Verbindung mit Yoga kannst du für ein Wochenende oder länger buchen. Das Reiseziel ist entweder am Meer oder es geht zum Beispiel in die Berge. Hauptsache Natur! Oft befinden sich Kraftorte in der Nähe. Bei einem organisierten Yoga-Urlaub ist von A bis Z alles auf eine gesunde und nachhaltige Lebensweise eingestellt:

  • Die Unterkunft

Wer Yoga-Urlaub bucht, möchte den turbulenten Alltag für ein paar Tage hinter sich lassen. Das wissen auch Anbieter von Singlereisen. Deshalb gehen Sie Kooperationen mit Hotels und Gasthäusern ein, die Entspannung und Entschleunigung garantieren. Vor allem in BIO-Hotels findest du deine innere Balance wieder. Diese befinden sich in schöner Natur und legen auch bei der Einrichtung größten Wert auf natürliche Materialien. Im Badezimmer erwarten dich Naturpflegeprodukte. Neben Yogakursen werden Meditation und verschiedene Massagen angeboten. So stärkst du Körper, Geist und Seele garantiert.

  • Die Ernährung
    Gesunde, leichte Küche, auf Wunsch vegetarisch oder vegan, ist auf einer Singlereise für Yoga Fans selbstverständlich. Bei den Mahlzeiten wird auf Harmonie von Genuss und Gesundheit geachtet. Die Köche verwenden regionale, saisonale Produkte und nur wenige exotische Früchte und Gemüsearten. Aus aller Welt kommen dagegen die Gewürze, denn in der Yogaküche wird diesen eine große Bedeutung zugemessen.
  • Zeit für dich
    Eine Yogareise für Singles ist, anderes als zum Beispiel eine Kulturreise, weniger straff organisiert. Das heißt: Dir bleibt im Tagesablauf mehr Zeit zur freien Verfügung. Ob du eine achtsame Wanderung in der nahegelegenen Natur unternehmen möchtest, dich im Wellness- und Spabereich entspannst oder dein schönes Zimmer genießen möchtest: das ist allein deine Entscheidung.

Was erwartet dich auf einer Yoga-Singlereise?

Dein Reiseanbieter wird dich über das Programm der Reise ausführlich informieren. Allgemein gilt für alle Yogareisen: Dich erwarten Yoga Stunden, die von ausgebildeten und erfahrenen Lehrerinnen oder Lehrern geleitet werden. Meistens findet die erste Yogastunde morgens im Freien statt. Das ist auch für manch einen geübten Yogi eine neue und eindrückliche Erfahrung. Da du mit Gleichgesinnten deinen Urlaub verbringst, darfst du dich auf Austausch, neue Freundschaften und gemeinsame Erlebnisse freuen. Oft fehlen im Alltag Menschen, die sich, genau wie du, intensiv mit Gesundheit und Nachhaltigkeit befassen.

dolvita108 / Pixabay

Warum Singlereise für Yogaurlaub?

Wer im Urlaub auf Yoga nicht verzichten möchte und gerne an Yogastunden teilnimmt, findet selten im Bekanntenkreis die passende Reisebegleitung. Reiseveranstalter haben das längst erkannt und stellen tolle Angebote für Reisen rund um Yoga, Wohlbefinden und Gesundheit auf die Beine. In einem solchen Urlaub finden Menschen zueinander, die einen ähnlichen Lifestyle verfolgen. Es geht nicht darum, auf einer Singlereise für Yoga den Traumpartner zu finden.

Für Frauen, die einen yogabegeisterten Partner suchen, ist die Chance, diesen auf der Singlereise zu finden, relativ gering. Bessere Karten haben Männer: Wer eine Frau sucht, die Yoga macht und sich mit einem gesunden Leben befasst, ist auf einer Single-Yogareise möglicherweise der Hahn im Korb. Yogareisen werden viel häufiger von Frauen als von Männern gebucht. Zwar haben die Herren ein wenig aufgeholt, von einem Trend – Mann und Yogareise – kann man noch längst nicht sprechen.

Was gehört ins Gepäck für eine Yogareise für Singles?

Je nach gebuchter Reise bekommst du die Ausrüstung vor Ort gestellt. Zumindest ein Yogahandtuch sowie Yogamatte und anderes Zubehör sind vorhanden. Packe einfach deine übliche Yogakleidung ein. Falls du eine längere Reise planst, erkundige dich am besten, ob es die Möglichkeit gibt, zwischendurch die Kleidung zu waschen.

Muss ich auf etwas Bestimmtes achten, wenn ich Yogaurlaub machen möchte?

Vor allem als Anfängerin solltest du im Zweifelsfall mit deinem Hausarzt sprechen. Grundsätzlich kennt Yoga keine Altersbeschränkungen und selbst Senioren können damit beginnen. Solltest du körperliche Einschränkungen haben, sei dir selbst und dem Yogalehrer gegenüber ehrlich. Du musst dir nichts beweisen und kannst selbstverständlich einzelne Übungen auslassen.

Fazit: Eine Singlereise mit Yogalehrern ist eine Wohltat für Körper, Geist und Seele. Zudem gibt sie dir die Möglichkeit, neue Freunde mit der gleichen Lebenseinstellung zu finden.

 

N.B.

Über Redaktion 399 Artikel
Wir sind ein kleines Team von Modefreundinnen, die hier über interessante Marken, Produkte und Online-Shops berichten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


+ 10 = 13