HempAge – Mode aus Hanf

Ein weiteres Öko-Label, das wir euch hier vorstellen wollen, ist HempAge. Es setzt ganz auf Mode aus Hanf. Im Angebot ist Damen- und Herrenmode. Diese zeichnet sich durch angenehme Trageeigenschaften aus. Sie ist weich und und leicht auf der Haut. Zudem achtet HempAge auf ansprechende harmonische Farben.  Es wird nicht nur Hanf fair angebaut und verarbeitet, sondern man arbeitet auch an der Weiterentwicklung um die Produktion noch umweltschonender zu gestalten. Auch wird immer wichtiger Öko-Mode bezahlbar zu machen, was ein nicht unerheblicher Aspekt ist.

Wieso Hanf?

Hanf wächst überall und kann leicht geerntet und verarbeitet werden. Es lässt sich für viele modische legere Kleidungsstücke verwenden wie Hemden, Shirts, Pullover, Strickjacken, Hosen, Hoodies, Kleider und Röcke. Hanf ist eine der strapazierfähigsten Fasern der Erde. Früher war die Kleidung daraus etwas steif, heute hat man sie so (natürlich) behandelt, dass sie sie sich sehr angenehm trägt. Was man aus Hanf für eine tolle Mode kreieren kann, seht ihr hier auf Amazon: Mode von HempAge findet man sonst nur in Online-Shops, die sich auf Faire Mode spezialisiert haben.

51Ul+of+VmL._SX385_

Dieses hübsche Shirt von Hempage gibt es in 12 Farben!

41ADQCefU8L._SX385_

 Die modische Tunika gibt es in fünf trendigen Farben und zwar bis zur Größe XXL. Perfekt um ein paar Pfündchen zu kaschieren..

Bildquelle: Amazon.de

[sam id=“8″ codes=“true“]

Wir sind ein kleines Team von Modefreundinnen, die hier über interessante Marken, Produkte und Online-Shops berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

÷ 8 = 1