So finden Sie Ihren eigenen Stil – Teil 1

fashion photo:  image_zps3663677f.jpg

Wie finde ich meinen eigenen Stil? Wie schaffe ich es, in meiner Kleidung einzigartig auszusehen und authentisch zu wirken? Diese Fragen stellen sich viele Frauen. Auch wir haben uns Gedanken darüber gemacht und in einer zweiteiligen Artikelserie einige Tipps für Sie zusammengestellt.

Im ersten Teil geht es darum, herauszufinden, was zu Ihnen passt und was Ihnen steht.

Mode als Spiegel der Persönlichkeit

Wer sich mit persönlicher Stilfindung beschäftigt, wird schnell feststellen, dass Mode gar nicht so oberflächlich ist. Die Art, wie sich jemand kleidet, hat viel mit der eigenen Persönlichkeit zu tun. Niemand entscheidet sich grundlos für bestimmte Kleidungsstücke. Mit Mode drücken wir etwas aus. Wir bestimmen, wie wir auf andere wirken und transportieren unser Inneres nach außen.

Stil muss authentisch sein 

Schauen wir uns einmal Frauen an, die einen guten Stil haben. Was macht sie so besonders? Diese Frauen scheinen einen guten Sinn für Mode zu haben. Sie scheinen sich in ihrer Haut wohlzufühlen und selbstsicher zu sein. Die Kleidung, die sie tragen, unterstreicht ihre Persönlichkeit. Ihr Inneres und Äußeres scheinen im Einklang zu sein, wodurch sie glaubwürdig wirken. Sie laufen nicht blind allen Trends hinterher, sondern kreieren eigene und individuelle Looks. Viele dieser Frauen probieren auch mal Ungewöhnliches aus und wirken dabei trotzdem authentisch und nicht verkleidet. Einfach, weil diese Kleidung zu Ihnen passt.

Was passt zu mir?

Mit viel Übung und Geduld können auch Sie einen eigenen Stil entwickeln. In Ihrer Kleidung können sich nur wohlfühlen, wenn Sie wissen, was zu Ihnen passt. Dazu müssen Sie herausfinden, welche Schnitte, Formen und Farben Ihnen stehen. Sie müssen erkennen, welche Vorzüge Sie haben und diese mit entsprechender Kleidung betonen und gleichzeitig kleine Makel kaschieren. Außerdem müssen Sie Kleidungsstücke tragen, die perfekt sitzen.


Kleiderschrank ausmisten: Was mag ich, was trag ich?

Nehmen Sie Ihren Kleiderschrank genau unter die Lupe. Probieren Sie alle Sachen an, um herauszufinden, was Sie mögen und was nicht, und vor allem warum.

Was tragen Sie gerne? Was liegt in Ihrem Kleiderschrank nur herum? Warum mögen Sie diese eine Bluse oder diese Hose? Ist es der Schnitt? Sind es bestimmte Details?

Gibt es Kleidung, die Sie mögen, aber trotzdem nie tragen? Warum ist das so? Ist sie Ihnen zu klein, zu groß oder sitzt sie nicht gut?

Wie ist der Stil der Kleidung, die Sie mögen? Sportlich, elegant, verspielt oder lässig? Tragen Sie High Heels oder doch lieber Sneakers?

Perfekter Sitz und Wohlfühlfaktor

Achten Sie beim Ausmisten Ihres Kleiderschranks nicht nur darauf, ob die Sachen Ihnen gefallen, sondern auch, ob diese gut sitzen. Es bringt nichts, wenn ein Kleid umwerfend aussieht, aber kneift oder zu weit ist und sie ständig an sich herumzupfen müssen. Die Kleidungsstücke müssen einfach perfekt sitzen, damit Sie sich wohlfühlen. Alles andere sollten Sie verschenken, verkaufen oder entsorgen.

Zeigen Sie Ihre Schokoladenseite

Überlegen Sie, welche Vorzüge Sie haben. Was möchten Sie mit Ihrer Kleidung betonen und was kaschieren? Für jede Figur gibt es passende Kleidungsstücke. Wie Sie Schnitte und Formen passend zu Ihrer Figur auswählen, erfahren Sie zum Beispiel in diesem Artikel.

Welche Farben stehen mir?

Auch die Farbe der Kleidung spielt eine wichtige Rolle. Finden Sie heraus, welche Nuancen Ihnen stehen. Das können Sie, indem Sie einfach mal ausprobieren. Gehen Sie dazu in ein Geschäft und probieren Verschiedenes aus. Achten Sie darauf, welche Farben zu Ihrem Teint passen und welche Nuancen Ihre Augen betonen.

Fragen Sie auch Freundinnen oder Verwandte um Rat. Aber nur solche, die Ihnen ihre ehrliche Meinung sagen. Oder lassen Sie sich direkt im Geschäft beraten.

Tipps zur typgerechten Farbwahl finden Sie übrigens in diesen Artikeln:

Bildrechte: Bild 1: photobucket.com, Produktbilder: Zalando.de

Autorin: Irina Kapatschinski

Ich arbeite als freie Texterin und schreibe hier über meine Lieblingsthemen Mode, Beauty und Interieur!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× 8 = 32