Mustang Winterstiefel – unwiderstehlich cool zur Jeans

1Mustang Schnür-Booty Damen Kurzschaft Stiefel

Megacoole Stiefel haben wir bei unserer Recherche nach den neuesten Winterstiefeln entdeckt. Dieses rostrote Modell des legendären Jeans-Labels ist doch zum Anbeißen oder etwa nicht? Das Obermaterial sieht zwar aus wie Leder, ist es aber nicht, sondern Synthetik, was viele Tierfreunde freuen wird. Innen haben wir kuscheliges Kunstfell, das uns warm und bei Laune hält. Auch wenn der Stiefel nach komplizierter Schnürung aussieht – ha, das kennen wir doch schon, alles nur Show – es gibt einen seitlichen Reißverschluss zum schnellen An- und Ausziehen. Die Absatzhöhe beträgt 8 cm ist aber gut zu händeln, denn wir haben ja einen kompakten Trichterabsatz, der übrigens sogar mit dem rostroten Lederimitat bezogen wurde. Das unwiderstehliche Stück gibt es in 6 Farben, von Taupe über verschiedene Brauntöne bis hin zu Lila. Wir finden aber diese Farbe ist einfach der Burner!!

 

Mustang – immer noch sehr coole Jeansmode

Mustang – eine der ewig coolen Jeansmarken kommt gar nicht aus den USA. Gewusst? Glückwunsch. Der hartnäckige Konkurrent der großen amerikanischen Marken ist doch tatsächlich im beschaulichen Künzelsau im Kreis Stuttgart ansässig. Solch western-like Jeansmode kommt aus dem Schwabenländle. Das Unternehmen wurde 1932 gegründet und hatte sich lange fest etabliert. Anfangs wurde nur robuste Berufsbekleidung gefertigt, dann kamen die ersten Jeans auf den Markt und wurden der Renner! 1961, als es so richtig anfing mit dem Jeans-Hype war es diese deutsche Marke, die die erste Stretch-Jeans auf den Markt brachte. Erst ab 1999 bot man noch andere Artikel als Jeans an, wie Schuhe, Handtaschen, Accessoires sowie Uhren und Parfum. Gemeinsam mit der Ski-Legende Willy Bogner entwickelte man die neue 6-Pocket-Jeans und Ski-Jeans.

Das Auf und Ab im Jeansgeschäft

Die Konkurrenz im Jeansmarkt ist riesengroß und wie wir alle wissen, bietet jeder Discounter billige Jeans an, die aufgrund hoher Stretch-Anteile sich jeder Figur anpassen. Es ist also nicht mehr eine Qual passende Jeans zu kaufen und so haben die großen Marken, die früher mit ihrer exzellenten Schnittform und dem tollen Sitz werben konnten, das Nachsehen. So waren die 2000er Jahren für Mustang hart. 2007 wurde das letzte eigene Werk geschlossen, die Eigenfertigung fand ein Ende, denn man schrieb große Verlustzahlen. Das Unternehmen kümmert sich heute nur noch um das Design, die Schnitte und die Waschungen, genäht werden die Jeans als Auftragsarbeit. Das ist im übrigen nichts besonderes mehr heute, sondern gang und gebe. 2008 wurde ein neuer CEO ernannt. Mustang führt über 190 eigene Ladengeschäfte in Deutschland. 2009 eröffnetet man den Online-Shop. Eigentümer ist heute nicht mehr die Gründerfamilie, sondern sind 14 Gesellschafter.

Als Kunde und Käufer bekommt man von all dem wirtschaftlichen Chaos natürlich nichts mit. Aber wen wunderts, dass große Marken fast eingehen, wenn stetig Konkurrenz nachwächst. In den Jeansmarkt strömen sehr viele Unternehmen und bieten immer wieder neue Variationen an. Kein Wunder, denn wir tragen fast alle laufend Jeans – da will jede Modemarke mitmischen. Doch hier bei Mustang fallen uns einfach besonders die coolen Boots und Stiefel auf.

Passende Boots und Stiefel für moderne Jeans-Looks

Zugegeben, über die Jeansmode hat es Mustang schwer. So viele Variationen der guten alten Jeans kann man ja auch nicht anbieten. Ein paar Waschungen hier und da, die Schnitte verändern, Applikationen etc. All das macht die Konkurrenz aber auch. Aber ein Zugpferd hat die traditionsreiche Marke noch: Einfach megacoole Boots zur Jeans! Wer lieber robuste Boots mag, als zarte feminine Stiefelchen, der kommt um die Marke nicht herum. Das sind Western-Stiefel in modernem Gewand und für den europäischen Winter gemacht. Mit diesen Modellen kann man genauso hoch hinaus wie mit eleganten Modellen, aber steht und läuft sicherer, was im Winter ein bruchfestes Argument ist. Stöckeln ja, aber bitte auf sicherem rutschfestem Absatz. Das Styling der Stiefel tut sein übriges. Lauter nette Details, die das Herz des Stiefelfans erfreuen. Warum immer der sleeke Look? Stiefel können doch rundum verschönert werden und benäht, verschnürt und vernietet. Das alles trägt zum Wohlgefühl bei. Wir finden, diese Stiefel sind eine Top-Wahl für toughe Jeans-Ladies.

Bildrechte Stiefel: Amazon.de


Wir sind ein kleines Team von Modefreundinnen, die hier über interessante Marken, Produkte und Online-Shops berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

÷ 1 = 9