Kunstvoll behauener Schmuck von Schmuckewelt auf DaWanda

Heute stellen wir euch besonders schönen und wertvollen Schmuck vor. Hergestellt wird er von einer ausgebildeten Goldschmiedemeisterin und Schmuckgestalterin, die jedes Stück noch selbst herstellt. Es gibt nur kleine Serien und Unikate. Das besondere Schmuckstück zu erwischen ist hier also kein Glücksfall, sondern die Regel. Daher kosten die edlen Stücke auch meist mehrere hundert Euro. Es wird Silber und Gold geschmiedet. Darauf kommen bunt schillernde oder glasig matt leuchtende Edelsteine. Natürlich ist die Goldschmiedin auch bereit, Kundenwünsche zu erfüllen.

Frostiger Charakter für besonders edlen Schmuck

Das Besondere am Schmuck von „Schmuckewelt“? Schaut mal hin. Die Silber- und Goldringe, Ohrringe und Ohrstecker sind oft nicht glatt glänzend gearbeitet, sondern weisen interessante Strukturen auf. Silber wird so behauen oder bearbeitet, dass es wie ein silberner Stein aussieht, dadurch entstehen interessante Lichteffekte. Das Zusammenspiel aus matter und hochglänzender Struktur gibt den Schmuckstücken das gewisse Etwas. Die Künstlerin bietet hierbei sehr viele Varianten an. Ganz glatt glänzende Ringe und Ohrringe gibt es natürlich auch. Aber findet ihr nicht auch, die kunstvoll behauenen, zerkratzten und abgeschliffenen Stücke viel interessanter?

Auch ganz zierlichen schmalen Ringen verpasst die Goldschmiedin noch eine extravagante Oberflächenstruktur. Jedes einzelne Stück möchte man doch einfach haben, so verschieden, so facettenreich ist dieser Schmuck gestaltet.

Die Auswahl, die ihr hier vor euch seht, ist nicht farblich zusammengestellt. Alle Schmuckstücke sind in diesen zarten Farbtönen gehalten. Es werden oft pastellige Edelsteine verwendet. Der Silberschmuck bekommt durch die Farbzusammenstellung und das grobe Finish einen wunderbar frostigen Charakter. Genau das richtige für die kalte Saison.

Tipp: Fallt auf DaWanda bitte nicht auf die Billig-Händler aus Fernost herein! Zur Sicherheit gebt das Bild eines Produktes, das euch interessiert noch mal per Drag ’n Drop in die Google Bildersuche ein. Wenn ihr dort das Produkt mehrmals auf Websites finden, die nicht zum jeweiligen DaWanda Shop gehören, handelt hier jemand mit gekaufter Ware. Meist zahlt der Kunde dann gehörig drauf und die Ware ist nicht so wertvoll, wie sie vorgestellt wird!


Wir sind ein kleines Team von Modefreundinnen, die hier über interessante Marken, Produkte und Online-Shops berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 × 1 =