So kombinieren Sie die Boyfriend-Jeans

boyfriend jeans photo: Boyfriend Jeans Boyfriend_Jeans.jpg

Schon seit einigen Jahren ist die lässige Jeans im Boyfriend-Style angesagt. Erfunden wurde dieser Trend, wie so oft, auf den Straßen Hollywoods. Eine der ersten Boyfriend-Jeans-Trägerinnen war Katie Holmes. Mittlerweile gehört die Trendhose in die Kleiderschränke vieler Hollywood-Damen, wie zum Beispiel Jessica Alba, Heidi Klum, Gwen Stefanie oder Victoria Beckham.

Das Schöne an der Boyfriend-Jeans: Sie ist nicht nur bequem und stylisch, sondern zaubert ganz nebenbei auch noch eine tolle Figur. Und auch wenn die Jeans lässig wirken mag, lässt sie sich vielfältig kombinieren und kann auch mal feminin, mädchenhaft oder sexy aussehen.

Der typische Boyfriend-Schnitt

Typisch für die Boyfriend-Jeans: Sie sitzt lässig auf der Hüfte, hat große Taschen und ist weit geschnitten. Es gibt sie zudem in den unterschiedlichsten Ausführungen. Mal ist sie ganz schlicht und mal zeigt sie sich im Destroyed-Look mit Stoffflicken, Rissen, Löchern und coolen Waschungen.

Getragen wird die Boyfriend-Jeans hauptsächlich mit hochgekrempelten Hosenbeinen.

Der lässige Boyfriend-Look

Einen lässigen Look kreieren Sie mit Tank Tops und weiten Hemden sowie Sneakers und Chucks. An kühlen Tagen sind Bikerjacken, Hoodies und Sweatshirts die perfekten Begleiter der Boyfriend-Jeans.

Passende Accessoires hierfür sind beispielsweise Nerd- oder Pilotenbrillen sowie stylische Mützen und Schlauchschals. Umhängetaschen ergänzen den coolen Look.

Feminine Looks mit der Boyfriend-Jeans

Einen femininen Look zaubern Sie mit körpernahen Tops und Shirts in zarten Farben oder mit verspielten Details wie Volants, Rüschen und Raffungen. Auch edle Blazer und Blusen verleihen einem Outfit mit Boyfriend-Jeans eine weibliche Note.  Mit Pailletten- und Glitzertops entstehen tolle Party-Outfits und in der Freizeit sorgen eng anliegende Strickjacken und Cardigans für einen fraulichen Look.

Vervollständigen Sie die Outfits mit sexy High Heels, schicken Pumps oder stylischen Wedges. Im Sommer passen Römersandalen sehr gut und Ballerinas zaubern einen mädchenhaft-süßen Look.

Zu schlichten Oberteilen können Sie Accessoires wie lange oder opulente Ketten, große Ohrringe und Armereifen kombinieren. Schlauchschals in frischen Pastelltönen oder femininen Mustern sehen ebenfalls sehr passend aus. Nicht fehlen darf natürlich auch die passende Tasche. Dies kann entweder eine schöne Henkeltasche, ein Shopper oder eine ausgefallene Clutch sein.

Autorin: Irina Kapatschinski

Bildquelle: Photobucket.com


Merken

Ich arbeite als freie Texterin und schreibe hier über meine Lieblingsthemen Mode, Beauty und Interieur!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − = 11