Oilily – seit 50 Jahren kindlicher Charme

Oilily wirbt mit dem Slogan: 50 Years but never grown up! Tatsächlich, dieses Label schafft es einfach über die Jahrzehnte hinweg, sich seinen kindlich-jugendlichen Charme zu bewahren. Kein leichtes Unterfangen, denn man muss auch mit der Zeit gehen und wer hätte 1963 gedacht, dass sich das typische Oilily-Design so lange auf dem Markt hält? Angefangen hat die Marke mit Kindermode. Doch die Mütter waren von den Produkten selber so bezaubert, dass schnell der Bedarf an Mode und Accessoires für Damen stieg. Das Design spricht Frauen an, die es bunt und künstlerisch lieben. In den 60er Jahren entstanden, erinnert das florale Design auch viele an die bunten Sixties und Seventies, doch so wirklich gerecht wird diese Einordnung der Marke nicht. Damals waren die Dessins auch oft sehr großflächig und geschmacklos bunt. Die Muster und Farbkombinationen von Oilily sind aber eher zart pastellig und filigran.

Die Marke stammt aus den Niederlanden, genauer gesagt aus Alkmaar. Und wer es noch nicht wusste, dem wird es hiermit gesagt: Die Holländer sind ein lebenslustiges Völkchen, die das Leben nicht so schwer und ernst nehmen wie wir Deutschen und das sieht man den modischen Kreationen auch einfach an! Weltweit ist Oilily bekannt und hat treue Fans. Natürlich lassen viele lieber ihre Töchter die kunterbunte Kleidung  tragen, als dass sie sich selber für so auffällige Mode und Taschen entscheiden. Bunte Mode und Taschen sind nun mal nicht jederfraus Geschmack.

Oilily Taschen für Lebensfreude an jedem Tag

Warum soll man kunterbunte Taschen tragen? Ganz einfach, weil sie einem jeden Tag gute Laune schenken! Die kunterbunten, originellen und verspielten Dessins der Oilily Taschen wecken an trüben Morgen die Lebensgeister. Das Material ist widerstandsfähig, aus Nylon und verschiedenen Stoffen mit Lederelementen.

 Wer die Entwicklung des Dessins über die Jahre hinweg einmal ansehen möchte, der sollte das virtuelle Oilily-Museum besuchen. Übrigens: Oilily darf und kann man nicht mit Desigual verwechseln. Kenner sehen den Unterschied sofort. Desigual benutzt ganz andere Grundfarben, Farbkombinationen und Muster sowie Stickereien. Beide Marken sind tolle Farbtupfer in einer manchmal etwas strengen Modewelt, in der unifarbene Handtaschen als Inbegriff der Eleganz gelten. Dabei kann man gerade bei den Taschen mutigere Dessins wählen. Sie passen wunderbar zu unseren allseits beliebten Jeans, unifarben Hosen, Pullovern und Kleidern. Allzu bunt treiben es die meisten Frauen in der Mode heutzutage eh nicht. Greifen wir also ruhig bei den Taschen zu auffälligen Mustern und phantasievollen Kreationen.


Wir sind ein kleines Team von Modefreundinnen, die hier über interessante Marken, Produkte und Online-Shops berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 6 = 4