Wunderbar verrückte Taschen von Barbara Rihl

Barbara Rihl ist eine österreichische Designerin, die zwei Jahre von Karl Lagerfeld ausgebildet wurde und einige Zeit bei namhaften Labels wie Kenzo Jeans arbeitete. Geboren in Wien, hat sie ihr künstlerisches Umfeld schon früh inspiriert.

Sie studierte Design in New York und lernte dort viele Künstler kennen.  Ihr Talent fiel immer auf und so wundert es kaum, dass sie im Jahr 2000 einfach ihre eigene Marke gründete. Seither erobert sie viele Frauenherzen mit ihren sehr originellen Entwürfen. Sie stellt vor allem Taschen her, Kleidungsstücke wie Print-Shirts sind aber auch schon zu haben.

Ihre Taschen sind immer vom Reisegefühl inspiriert. Als Kind durfte die Österreicherin viel durch die Welt reisen und sie liebte es. Heute mag sie es, ihre Taschen mit dem Flair der großen weiten Welt, vor allem der Modemetropolen auszustatten. Ihr Stil kommt bei den Stars und Promis sehr gut an und so kann sie Emma Watson aber auch männliche Rockstars wie Mick Jagger und Lenny Krawitz zu ihren Kunden zählen.

276647_1200_A

 

Barbara-Rihl-SAINT-HONORE-PLEASE-238379_1200_A

Barbara-Rihl-SOFIA-ON-THE-JET-276683_1200_ABildrechte: Spartoo.de

Die leidenschaftliche Kosmopolitin verarbeitet auf ihren Taschen kleine Botschaften und bestückt sie mit inspirierenden Bildern. Der Tenor ist leicht, schick, unbeschwert und glamourös aber im Unterschied zu anderen Labels mit sehr viel Verspieltheit. Besonders der Humor kommt hier nicht zu kurz. Seit 2010 gibt es ein Geschäft von ihr in Paris, weitere Stores sollen natürlich folgen.

Wir finden diese herrlich künstlerischen Taschen einfach toll und fühlen uns ein wenig an die 60er Jahre erinnert, wohl wegen der schicken Models auf den Taschen. Diese Taschen fallen auf angenehme Weise auf und sorgen tatsächlich immer für Gesprächsstoff. Finden Sie hier weitere Barbara Rihl Taschen.


Die Designerin und ihre Arbeit kann man in diesem Video besser kennenlernen:

Wir sind ein kleines Team von Modefreundinnen, die hier über interessante Marken, Produkte und Online-Shops berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× 7 = 63