Kleidertrends 2019

hitro4ka / Pixabay

Die neuen Trends in Sachen Kleider verführen auch hartnäckige Hosenfans zu feminineren Looks. Kleider stehen eigentlich jeder weiblichen Figur, vorausgesetzt man findet einen passenden Schnitt und das ist heutzutage nicht mehr so schwer. Egal, ob ihr von oben bis unten schmal seid, einen kleinen Bauch habt, Hüftpolster oder Plus Size tragt: Die aktuelle Kleidermode lässt was die Vielfalt angeht, wirklich keine Wünsche offen. Was einem gut steht und der Figur schmeichelt, muss man oft einfach ausprobieren. Klar, mit einem Kleid kann man weniger verstecken als mit Hose und Pullover. Aber es gibt wirklich viele tolle Schnitte für Kleider, die die Schokoladenseiten der Figur betonen.

Animal-Print

Animal-Print sieht man diesen Sommer überall und von Kopf bis Fuß. Luftige Sommerkleider im Leo- oder Zebra-Look und in Schlangenprints sind absolut en vogue. Wer will, kann sogar noch Gürtel und Schuhe in diesem Muster dazu tragen. Allerdings ist dies meist schon too much. Was aber dazugehört, sind knallige Farben als Kombi.

Streifen

Streifen sind immer witzig und vielseitig kombinierbar. Am Kleid wirken sie herrlich jugendlich und sportlich. Dieses Jahr gibt es tolle Variationen, nicht nur Blau-Weiß oder Schwarz-Weiß. Streifen wirken vorteilhaft, weil sie nicht nur eine Stelle betonen, sondern einen tollen Gesamtlook kreieren. Trotzdem müsst ihr vor dem Spiegel testen, ob das Streifenkleid gut wirkt.

Plissees und Volants

Lange nicht mehr gesehen, aber dieses Jahr gibt es tatsächlich wieder romantischere Variationen von Röcken und Kleidern. Bei den Plisseekleidern muss man etwas vorsichtig sein, sie stehen einfach nicht jeder Frau. Ausprobieren und verschiedene Modelle testen, heißt es.

Leder

Leder und Lederimitat ist für Hosen ja schon lange Zeit super gefragt. Jetzt gibt es auch ganze Kleider aus Kunstleder und echtem Leder. Das wirkt natürlich sehr cool und sexy. Wenn ihr Sneakers dazu tragt oder eben sportlichere Schuhe mildert ihr den Look etwas ab.

Verrückte Muster

Kleider sind diese Saison gerne verrückt gemustert, also extra so, dass es eigentlich nicht zusammenpasst, wie beim Patch-Work. Man sieht durchaus Blumenmuster mit Karo oder Punkten und Streifen kombiniert.

Knopfleisten und Latzkleider

Sehr cool und schick sind die neuen Knopfleisten am Kleid. Diese Kleider wirken sofort ein wenig offizieller und passen gut ins Büro. Daneben setzen sich auch süße Latzkleider durch. Sie werden sogar aus Cord, Samt und natürlich Denim gearbeitet. Sie sind dann natürlich eher was für den Herbst. Im Sommer gibts aber auch welche aus hellen, dünnen Stoffen.

Eine große Auswahl an trendaktuellen Kleidern und auch Abendkleidern oder Dirndl findet ihr auf dieser Seite.

Über Redaktion 378 Artikel
Wir sind ein kleines Team von Modefreundinnen, die hier über interessante Marken, Produkte und Online-Shops berichten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


× 3 = 12