Bunte Haare oder blonde Strähnen im Handumdrehen

Bunte Haare sind bekanntlich in. Junge Mädchen mögen es gerne futuristisch und wollen aussehen wie ein Avatar aus einem Computerspiel. Knallbunte Strähnen in Blau, Pink, Lila oder Rot sind also nicht nur der Karnevalssaison vorbehalten, sondern trägt man heute auch gerne während des Jahres. Nun ist
Haarkreide nicht jedermanns bzw. jederfraus Sache. Die Farben sind recht grell, hell und haben so ihre Tücken. Nicht jeder kommt mit Haarkreide gut zurecht. Sie einzuarbeiten kann zu einer riesen Sauerei werden. Obwohl man die Kreide von Kleidung und Badmöbeln leicht entfernen kann. Trotzdem hat man einfach mehr von der Farbe.. in der Dusche, auf dem Kopfkissen, im Handtuch… Hier bekommt ihr einen kleinen Erfahrungsbericht zur Anwendung von Haarkreide, nebst Fotos von vielen Farbexperimenten. Die Anwenderin schildert auch die Probleme, die zumindest sie persönlich mit dem Entfernen von Haarkreide hat. Also nehmt ihren Rat ernst: Bitte beim Entfernen hartnäckiger Farbreste nicht mit Säure arbeiten! Essig und Zitronensaft arbeiten die Farbe so richtig schön ins Haar. Je poröser das Haar ist, umso mehr setzt sich die Farbe darin fest.

Eine neue Alternative zur Haarkreide – die Redken Colour Rebel Farben


Redken Color Rebel Pink 20 ml

 Mit dieser neuen Farbe hat man bei der Anwendung weniger Probleme und sie bietet eine andere Farbintensität. Rot ist richtig Rot, Lila richtig Lila, nicht so pastellig wie bei den Haarkreiden. Zurzeit gibt es das Produkt in Pink, Lila, Rot und Blond/Gold. Um nicht lange drumherum zu reden, seht euch gleich ein Anwendungs-Video an:

Wie ihr seht, kann man das Hair Make-Up einfach auf das trockene Haar auftragen, einbürsten, fertig. Im Gegensatz zu anderen Produkten hat man weniger Farbschmiererei und ein hübsches Ergebnis. Die Anwenderin hier hat schwarze Haare und nimmt Redkens Colour Rebell eigentlich nur, um sich ein paar hellere Strähnen zu tönen. Rot werden ihre Haare nicht. Ein knallrotes Ergebnis bekommt ihr nur bei blonden Haaren. Die Haarfarbe hält sogar 2 Haarwäschen lang.

Hier seht ihr das Ergebnis bei blondem Haar:

Bislang gibt es nur punkige Farbtöne. Vielleicht lässt sich der Hersteller mit der Zeit erweichen, auch ein paar Braun- und Blondtöne zu produzieren. Bis dahin wünschen wir euch viel Spaß beim Experimentieren!

 

Bildrecht Produkt: Amazon.de

Wir sind ein kleines Team von Modefreundinnen, die hier über interessante Marken, Produkte und Online-Shops berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

30 ÷ 6 =