Fashion over 60 – ein Blog über Old Beauties in aktueller Mode

 

 

Gestern stolperten wir über das Bild einer wahrlich wunderschönen Frau mit schneeweißen Haaren, das wollten wir euch nicht vorenthalten. Wir fanden das Foto schließlich in einem Blog, der zum Nachdenken anregt. Auslöser dieses Artikels ist einfach ein Foto, das einem nachhaltig in Erinnerung bleibt. Die Schöne ist 63 Jahre alt, also dieselbe Generation wie Eveline Hall, über die wir hier ja auch schon einen Artikel geschrieben haben. Da kommt man schon ins Grübeln, wenn einen ein Foto einer älteren Schönheit so berührt, mehr als all die Models in den Katalogen, online und in den Hochglanz-Magazinen. Grund genug, ein wenig über dieses Thema nachzudenken.

Jugend = Schönheit?

Warum verbinden wir Schönheit so hartnäckig mit Jugend? Allgemein gilt dies vielleicht, aber nicht im Einzelnen. Manche Menschen haben einfach grundsätzlich eine gewisse Attraktivität, einen harmonischen Gesichtsschnitt und eine tolle Ausstrahlung. Dass wir das so eng mit der Jugend verknüpfen, liegt wohl daran, dass die attraktiven Menschen unter den jungen Menschen häufiger anzutreffen ist. Aber grundsätzlich Jugend mit Schönheit und Alter mit welkender Schönheit gleichzusetzen, ist einfach falsch wie dieser Blog Fashion over 60 zeigt. Eine Ansammlung von tollen wunderschönen, interessanten Frauen über 60 Jahren!

Es fehlen die Vorbilder

Genau solche Vorbilder braucht unsere Gesellschaft. Dabei ist es natürlich falsch, auch in diesem Alter weiterhin nur auf das Aussehen zu achten. Aber meist ist es gar nicht nur das Aussehen, es ist vielmehr ein großer Teil Pflege, tolle Haare (mit super Haarschnitten) und vor allem schöne Kleidung.

Leider vermittelt die jugendfanatische Gesellschaft älteren Damen gerne das Gefühl, dass Mode für die jungen Damen gemacht ist. Von vielen Trends können sich Ältere ja auch gar nicht angesprochen fühlen. Was sollen sie mit wilden Jeans? Das sieht natürlich albern aus.. Aber auch nicht allzu damenhaft sollte die Mode für ältere Beauties sein, sondern ruhig jung, sportlich und dynamisch.

Allein, es fehlen halt die Vorbilder. Würden noch mehr Models wie Eveline Hall auf die Laufstege geschickt, würde in unser aller Köpfen etwas passieren und wir würden merken, dass unsere Models,  die vorführen sollen, wie Kleider an der Normalfrau aussehen können, weder spindeldürr noch blutjung sein müssten. Im Grunde ist gutes Aussehen sehr oft nur eine Frage des Stylings und des Aufwandes, den Mann oder Frau betreibt.

Auch junge schöne Models brauchen viel Aufwand für ein einziges tolles Foto..

Sieht man bei GNTM wieviel Aufwand vor einem Shooting betrieben wird, wundert man sich nicht mehr, warum die Models immer gar so gut aussehen auf ihren Fotos. Bekommt man dann noch mit, dass auch sehr junge, sehr schlanke toll aussehende und aufwendigst geschminkt und gekleidete Mädchen zig mal fotografiert werden müssen, bis ein einziges (!) brauchbares Foto dabei ist. Dann…. wird jeder Schnappschuss, über den man sich privat schon geärgert hat, sehr sehr relativ.

Bleibt zu hoffen, dass es auch in Deutschland bald mehr solch tolle Blogs, Online-Magazine und mehr mit und für Old Beauties gibt. Sie können sich einfach sehen lassen!

Wir sind ein kleines Team von Modefreundinnen, die hier über interessante Marken, Produkte und Online-Shops berichten.

Ein Gedanke zu „Fashion over 60 – ein Blog über Old Beauties in aktueller Mode

  1. Was für eine schöne tolle Frau! Tatsächlich weiße Haare können sehr edel aussehen. Allerdings ist die Lady auch Friseurin und wird bestimmt ein wenig nachhelfen, zumindest was Glanz und Strahlkraft angeht. Aber warum auch nicht..
    Ich stöber mal euren Blog durch.. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

÷ 1 = 2