Den Traum vom eigenen Restaurant in der Schweiz erfüllen

mosiunterwegs / Pixabay

Obwohl durch die Corona-Pandemie das große Kneipen- und Gastronomiesterben drohte, gibt es doch erstaunlich viele Leute, die gerade jetzt den Mut haben, ihren eigenen Laden zu eröffnen.

Ob ein kleines Café mit handgemachten Kuchen und Torten, ob einen Imbiss mit internationalem Speisenangebot oder einen stylischen Burger-Laden – an innovativen Ideen bezüglich moderner Gastronomie-Betriebe mangelt es trotz der harten Pandemie-Phase nicht und es gibt erfreulicher Weise überall Neueröffnungen.

Die Lust auf Essen gehen in tollem Ambiente ist bei allen Menschen sowieso durch die Lockdowns noch mehr gestiegen. Wir genießen es so richtig uns verwöhnen zu lassen, uns außergewöhnliche kulinarische Leckereien präsentieren zu lassen und vor allem in coolen Läden Cocktails zu schlürfen. Das ist eben Lifestyle, der ein tolles Leben ausmacht!

Wer auch zu den Mutigen und Innovativen gehört und sich jetzt einfach den Traum seines Lebens erfüllen will, mit einem eigenen Gastronomiebetrieb, der ist natürlich auf der Suche nach besonders schöner Einrichtung. Wobei die Einrichtung in Restaurants und Clubs eben nicht nur schön sein muss, sondern auch äußerst strapazierfähig und pflegeleicht – und da wird es schon schwierig.

Polster und Sitzmöbel sollen ja jeden Tag von sehr vielen Personen genutzt werden können, aber lange Zeit gemütlich sein und auch toll aussehen. Gleichzeitig müssen sie unempfindlich gegen  Desinfektionsmittel sein. Ja, die Corona-Zeit hat auch was die Einrichtung von Restaurants und co. angeht, vieles verändert.

Für den Gastro Bedarf in der Schweiz können wir euch den etablierten Shop Banholzer empfehlen. Hier bekommt ihr euer komplettes Geschirr plus Elektrogeräte wie Kaffeemaschinen, Fritteusen und co. Geschirr für den Gastronomiebedarf muss viel aushalten! Daher sind die Kaffeebecher zum Beispiel eher schwer und dick, damit sie nicht so schnell abgeplatzte Ecken bekommen, wie es bei feinem Geschirr passiert.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Banholzer AG (@banholzer_ag)

Alles muss handlich und robust sein, aber halt trotzdem etwas hermachen, denn das erwarten wir ja als Gäste, dass der Tisch schön und edel gedeckt ist mit Porzellan, das man nicht überall sieht.

Zum schön gedeckten Tisch kommt eine gemütliche Beleuchtung. Auch das ist heutzutage schon eine schwierige Angelegenheit, da man kein künstliches Licht haben möchte im Restaurant-Bereich. Es darf schummrig sein. Wir empfehlen die Poldina pro LED Akkuleuchtem auch von Banholzer. Diese kabellosen Tischleuchten sind nämlich perfekt für die Gastronomie.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Banholzer AG (@banholzer_ag)

Sie spenden gemütliches Licht und eine angenehme Atmosphäre. Vor allem hat man keine störenden Kabel und braucht keinen Stromanschluss in der Nähe. Diese Lampe könnt ihr draußen oder drinnen aufstellen. Einmal aufgeladen, kann sie 9 Stunden leuchten.

Haben Sie ein Restaurant in der Schweiz eröffnet? Dann tragen Sie sich doch bei gourmettipp.ch – Die besten Gourmet-Tipps der Schweiz ein und machen Sie auf Ihr Lokal aufmerksam.

Gastronomie in der Schweiz lohnt sich! Es gibt dort auch immer mehr kleine Imbisse und Restaurant mit internationalem Angebot. Sehen Sie hier auf statista.com die positive Entwicklung der Gastronomie in der Schweiz. Im 2. Quartal 2022 stieg der Umsatz im Gastgewerbe in der Schweiz um 78,7 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal.

Über Redaktion 445 Artikel
Wir sind ein kleines Team von Modefreundinnen, die hier über interessante Marken, Produkte und Online-Shops berichten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


17 − 11 =