Wie Sie Ihr Wohnzimmer gemütlicher gestalten können

architectural-224243_640

 

Das Wohnzimmer ist eines der wichtigsten Räume in einem Haus oder einer Wohnung. Hier verbringen wir unsere Zeit, wenn wir uns nach einem stressigen Tag erholen möchten. Umso wichtiger ist es, diesem Raum eine behagliche Atmosphäre zu verleihen.

Haben Sie das Gefühl, dass in Ihrem Wohnzimmer etwas fehlt? Wünschen Sie sich eine gemütlichere Atmosphäre? Mit ein paar Tipps und Tricks gelingt es Ihnen ganz leicht.

Der wichtigste Punkt, den Sie bei der Gestaltung Ihres Wohnraumes beachten sollten, ist die Größe Ihres Zimmers. Egal ob Sie ein großes oder ein kleines Wohnzimmer haben, beides lässt sich gemütlich gestalten.

Die Wahl der richtigen Wandfarbe oder Tapete

Ein großes Wohnzimmer können Sie mit dunklen, warmen Farbnuancen, wie zum Beispiel Braun, behaglicher wirken lassen. Ein kleiner Raum wirkt größer, wenn Sie helle Wandfarben verwenden. Pastelltöne machen sich hier besonders gut. Auch wenn wenig Licht in einen Raum kommt, sollten Sie zu helleren Nuancen greifen. Um einem Raum mehr Gemütlichkeit zu verleihen, reicht es meist schon eine Wand farblich abzusetzen. Wunderschöne Luxus- und Designer-Tapeten oder phantasievolle Bordüren finden sie im Onlineshop Decowunder.

Der passende Bodenbelag

Dunkles Laminat macht sich sehr gut in einem großen Wohnzimmer. Ein kleiner Raum sollte dagegen mit hellem Laminat versehen werden.

Grundsätzlich strahlen Teppiche mehr Gemütlichkeit aus als Laminatböden, sie sind jedoch nicht besonders pflegeleicht.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Wohnraum mit Laminat zu kühl wirkt, können Sie mit einem kleinen, flauschigen Teppich für mehr Wärme sorgen.

Anzeige

 

Mehr Gemütlichkeit mit Leuchten und Lampen

Auch die Beleuchtung kann einen Raum wohnlicher wirken lassen. Verzichten Sie auf grelles Licht und wählen Sie stattdessen Stehlampen oder Wandleuchten.

Übrigens: Ein Raum wirkt immer größer, wenn die Wände von einer Lampe angestrahlt werden.

Mit Möbeln und Deko den Räumen Persönlichkeit verleihen

Wenn Sie Möbel für Ihr Wohnzimmer auswählen, sollten Sie ebenfalls die Größe des Raumes berücksichtigen. In einem großen Wohnraum dürfen die Möbel ruhig wuchtiger sein, in einem kleinen Raum sollten Sie darauf verzichten.

Mit ein paar Wohnaccessoires wie Vasen und Schalen können Sie Ihrem Wohnzimmer eine persönliche Note verleihen.

Richtig gemütlich wird es auf dem Sofa mit vielen Kissen und – gerade in der kalten Jahreszeit – mit kuscheligen Decken.

Auch Gardinen lassen einen Raum gleich viel wohnlicher aussehen.

Bringen Sie ein Stück Natur in die eigenen vier Wände und verteilen Sie ein paar Zimmerpflanzen im Raum. In einem großen Wohnzimmer sorgen große Zimmerpflanzen, die auf dem Boden stehen, für mehr Behaglichkeit.

Vergessen Sie auch die Kerzen nicht. Es gibt nichts, das mehr Gemütlichkeit ausstrahlt als Kerzenlicht.

Außerdem können auch Duftkerzen oder andere Duftspender dafür sorgen, dass Sie sich in Ihrem Wohnzimmer richtig wohlfühlen.

Autorin: Irina Kapatschinski

Bildquelle: Pixabay.com

Lesen Sie auch unsere anderen Artikel mit Tipps für die Wohnungseinrichtung:

Asiatische Möbel

Schöne Tapeten online bestellen

 

 

Wir sind ein kleines Team von Modefreundinnen, die hier über interessante Marken, Produkte und Online-Shops berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

29 − = 26