Punkt für Punkt zum Cateye-Look

Der glamouröse Lidstrich

Ein perfekter Lidstrich gibt jedem Auge einen besonderen Look und garantiert den verführerischen, sexy Augenaufschlag. Doch vielen fällt es schwer, den Eyeliner sauber und exakt zu setzen. Ein paar einfache Tricks helfen dabei, den Lidstrich optimal aufzutragen. Zunächst sollte versucht werden, den Eyeliner vom inneren Augenlid am Lidrand entlang nach außen zu ziehen. Je feiner die Linie ist, desto genauer kann im Anschluss nachgearbeitet werden. Wird bei dieser Anwendung der Lidstrich unsauber, so empfiehlt es sich, den Vorgang umgekehrt zu probieren. Der Eyeliner wird in diesem Fall vom äußeren Augenwinkel zum inneren Augenwinkel gezogen. Diese Vorgehensweise fällt vielen Frauen leichter. Wer auch hier noch Unregelmäßigkeiten im Lidstrich hat, der kann sich mit einem Trick helfen. Hierfür vier oder fünf kleine Punkte mit Abstand auf den oberen Lidrand setzen. Diese Punkte können nun ganz einfach verbunden werden. Für den besonderen Cateye-Look muss der Eyeliner nun noch schwungvoll nach außen gezogen werden. Hierfür ist es am einfachsten, sich eine Linie zwischen äußerem Augenwinkel und dem Ende der Augenbraue zu denken. An dieser Linie wird der Eyeliner entlang gezogen. Je weiter der Schwung nach außen geht, desto dramatischer ist die Wirkung. Mit ein wenig Übung sitzt der Lidstrich schon in Kürze perfekt.

Kajalstift, Gel-, Flüssig-Eyeliner oder Pens?

Es gibt viele Möglichkeiten den perfekten Eyeliner auf das Lid zu zaubern. Ein reiner Kajalstift hat den Nachteil, dass er sehr leicht verwischt. Bei Schlupfliedern kann sich die Farbe in der Lidfalte sammeln. Flüssig-Eyeliner hingegen trocknen sehr schnell nach dem Auftragen. Hierbei wird der Eyeliner mithilfe eines kleinen Pinsels aufgetragen.


Maybelline Jade Master Dual black laquer, 1.1 g

Eyeliner-Pens, sogenannte Liquid Liner, garantieren ein hochpräzises Ergebnis. Sie sind sehr praktisch in der Handhabung, da sie wie ein feiner Filzstift funktionieren. Sie liegen gut und stabil in der Hand. Das Auftragen des Eyeliners wird damit zum Kinderspiel.

Auch Gel-Eyeliner sind ebenfalls sehr empfehlenswert. Mit diesen Gelen kann ein besonders sauberes und intensives Ergebnis erzielt werden. Sie werden mit einem kleinen Pinsel aufgetragen. Die Gele haften optimal und trocknen blitzschnell. Alle Eyeliner gibt es in verschiedenen Farbtönen. Bei den Gel-Eyelinern stehen sogar Produkte mit Spezialeffekten, z. B. schimmernden Pigmenten, zur Verfügung.


Maybelline Jade Lasting Drama Gel Liner Black Chrom, 3 ml

 

Ein Tipp am Rande

Weniger Lidschatten bringt den Eyeliner deutlicher zur Geltung. Sind die Augen besonders kräftig betont, so sollte der Mund dezenter geschminkt werden. Den Fokus also immer ENTWEDER auf die Augen ODER auf den Mund lenken.

Verschiedene Eyeliner-Looks und Videos findet man auf Maybelline.com.

Bildrechte: Amazon

Hauptberufliche Texterin und Konzeptionerin.
Erfahrungen und Ausbildungen im Bereich Kosmetik:
– 8-fach zertfizierte Nageldesignerin – Seminar zur Haarentfernung mit Sugaring absolviert – zertifizierte Lash Stylistin (Wimpernverlängerung und -verdichtung) – Schmink-Model für die ProAcademy (Visagisten und Make-Up Artists) – Model für Nageldesign für verschiedene Nagelstudios – Haarstyling-Model für die J-7 School – Botschafterin für NIVEA und Pantene Pro-V

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

÷ 8 = 1