Gesichtspflege 2.0. – Jade Roller und Yoga

 

Botox ist langsam von gestern – inzwischen gibt es andere Methoden, seine Gesichtskonturen straff und jung zu erhalten. Eine sehr entspannende Möglichkeit ist die tägliche Massage mit Jade Rollern oder anderen Heilstein Rollern. Super effektiv ist richtiges Gesichts-Yoga.

Jade Roller und Rosé Roller – was ist dran am Hype? 

Zugegeben, die Influencer nerven schon etwas mit ihrem marktschreierischen Anpreisen ihrer Rosé Roller. Doch es lohnt sich diese Roller einmal auszuprobieren. Sie sind so geformt, dass man ganz leicht jede Gesichtspartie erreichen kann. Sie sind herrlich kühl und noch kühler, wenn man sie im Kühlschrank aufbewahrt. Dann sind sie so eine richtige Wohltat, wenn man geschwollene, erhitze Hautstellen hat.

Allgemein nützen sie wirklich gegen Falten, schlaffe Haut und Ringe unter den Augen. Denn sie massieren die Stellen sanft aber gut durch und regen die Durchblutung und den Abtransport von Schlackenstoffen an.

Wichtig ist aber auch zu erwähnen, dass die Edelsteine natürlich eine Wirkung auf unseren Körper haben. Jeder Stein hat andere Energien. In China nimmt man am meisten Jade für die Gesichtsroller. Er wirkt entgiftend, lindern Schmerzen und Kreislaufbeschwerden. Auch soll er positive Energie schenken. Lese einfach mal nach, welche tollen Wirkungen Jade Steine haben. Du kannst dir denken, dass es viel bringt, dein Gesicht täglich damit zu massieren.

Hat man einen will man viele – die Gesichtsroller gibt es mittlerweile nicht nur mit Jade und kühlendem, harmonisierendem Rosenquarz, sondern auch aus etlichen anderen Edelsteinenn, die alle verschieden Wirkungen haben, von denen wir profitieren können. Das ist zum einen eine Typfrage, zum anderen kommt es darauf an, wie uns gerade geht und was wir körperlich und psychisch so brauchen.

stevepb / Pixabay

Hochwertige Hautcremes und – Öle plus Gesichtsroller – eine unschlagbare Kombi

Besonders gut wirkt es, wenn man hochwertige Hautcremes und Hautöle mit den Rollern ins Gesicht einmassiert. Das Gute ist: Die Roller kann man ja super leicht abwaschen und sie sind immer wieder wie neu. Bewährt hat sich Vitamin C Serum. Denn Vitamin C sorgt für jugendliche Haut, es ist ein hochwirksamem Antioxidans, spendet wohltuend Feuchtigkeit und reichert die haut wieder mit Mineral- und Vitalstoffen an. Man trägt das Serum morgens und abends auf. Einige Tropfen genügen, natürlich sollte die Haut vorher gereinigt sein. Dann kann man es mit dem Gesichtsroller schön einmassieren. Dieses Ritual macht man am besten abends zum Entspannen.

Vielleicht möchte man aber auch noch andere Öle da haben um die Haut optimal zu versorgen, dann solltest du Bakuchiol Serum kaufen. Dieses Öl gilt als neues Wundermittel gegen Falten, es macht straffe und seidenweiche Haut, auch weil es die Haut aufpolstern kann. Es kommt von der ayurvedischen Babchi-Pflanze. Bakuchiol eine 100 % natürliche, nicht reizende Retinol-Alternative. Geeignet für alle Hauttypen. Hiervon nimmt man auch morgens oder abends 4-6 Tropfen und massiert es mit dem Gesichtsroller ein.

Gesichts-Yoga – der neue Trend

Ein Trend, den man unbedingt kennenlernen und mitmachen sollte, ist Gesichts-Yoga! Hier macht man täglich oder regelmäßig Übungen mit dem Gesicht, ähnlich wie Yoga für den Körper. Habt ihr euch schon mal überlegt wie falsch es ist, dass wir immer nur die Muskeln des Körpers trainieren oder entspannen, dabei ist das Gesicht täglich unser Spiegel der Seele und wir kümmern uns gar nicht um die Gesichtsmuskeln.

Mit Gesichts-Yoga könnt ihr Verspannungen, die die Ursache für Falten und schlaffe Partien sind, bekämpfen! Und das ganz ohne Botox und ohne, dass ihr eure Mimik verliert.

 

Über Redaktion 412 Artikel
Wir sind ein kleines Team von Modefreundinnen, die hier über interessante Marken, Produkte und Online-Shops berichten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


2 × 5 =