Frühlingsluft – neue Mode genießen

Der lange Winter macht Lust auf Frühling, doch dieser lässt sich noch etwas Zeit. Jetzt passt es zur Laune, einfach schon mal zu Frühlingsfraben zu greifen. Zeit für Rosa und pastellige Töne! Natürlich gibt es diese Saison auch andere Trendfarben und keinesfalls nur zarte Nuancen, aber Rosa ist vom Modehimmel schon lange nicht mehr wegzudenken!

Lasst euch ein wenig inspirieren und schnuppert wenigstens optisch ein bisschen Frühlingsluft! Wir finden die zarten Farben kann man super kombinieren, sie wirken edel und dezent. Rosa fällt zwar auf, wirkt aber nie aggressiv. Bei Pink ist das schon ein wenig anders 😉 Mit Rosa könnt ihr im Grunde nirgends etwas falsch machen. Auch im Büro passt es einfach super und es besänftigt erhitzte Gemüter! Probiert es mal aus und marschiert im rosa Pulli in eine Runde, in der wütend diskutiert wird. Gleich entspannt sich die Runde.

Setzt Farben ruhig strategisch ein, wir haben schon einiges darüber geschrieben und es folgt noch mehr! Farben machen sehr viel mit unserem Gemüt, sie beruhigen, entspannen oder regen an und auch auf! Greift nicht zum roten Pulli, wenn ihr an einem Tag eh schon wütend oder verärgert seid. Es wird dann nicht besser 😉 Dann ist zum Beispiel Rosa oder ein kühles Blau passender.

Gerade wenn man Winterblues hat, sollte man ebenso zu Farben greifen, die die Stimmung aufhellen. Auch mitten im Winter tut Rosa gut, dazu aber auch Weiß und Creme. Kuschelige Materialien heben ebenfalls die Laune.

Was Uhren und Schmuck angeht: Ihr seht, die Kupfertöne und Roséfarben sind immer noch total in! Klar, sie sehen super edel aus. Sie passen zu vielen Looks und sie schmeicheln so schön dem Teint, auch wenn ihr einen blassen Teint habt. Probiert es aus!

Wir sind ein kleines Team von Modefreundinnen, die hier über interessante Marken, Produkte und Online-Shops berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× 2 = 2