Luxusschreibgeräte als Geschenk

 

Auf der Suche nach einem ausgefallenen, luxuriösen Geschenk? Edle Füllfederhalter und Kugelschreiber sind wieder sehr im Trend. Wir stellen euch heute die besonders schönen Schreibgeräte des Unternehmens Bossert&Erhard vor. Es fertigt bereits seit 1919 exklusive Kugelschreiber und Füllfederhalter her.
Markenkennzeichen sind das Guillochieren und Diamantdrücken, mit äußerster Präzision gefertigt. Tatsächlich wird jedes Schreibgerät mit mindestens einer Guillochier-Technik verziert.

Die Kollektionen werden extra limitiert, es gibt sie nur als Kleinserie. In der hauseigenen Manufaktur prüft das Unternehmen die Einzelteile, bevor sie in Handarbeit zusammengesetzt werden.

Auch die Federn, das Herzstück eines jeden Füllfederhalters, sind aus 18 Karat Gold gefertigt. Die Stifte selbst sind ebenfalls aus erlesenen Materialien gearbeitet wie 925er Sterling Silber oder anderen Edelmetallen.

Kleine Historie:
Nach den ersten Erfolgen seit 1913 gab es natürlich während und nach dem Weltkrieg kaum Verkäufe. Die Werkanlagen waren zerstört. Nach dem Wiederaufbau folgte der große Erfolg des Vierfarben-Kugelschreibers Boscolor. Er hatte als erster kleine Sichtfenster für die Farben.

Nach dem 2. Weltkrieg wurde begonnen, die zerstörten Werksanlagen wieder neu aufzubauen. Anschließend wurde in neue Anlagen investiert und neues Fachpersonal angestellt. Die Produktion lief wieder an. Im Jahr 2015 kam ein weiteres Unternehmen hinzu, die Bechthold Gruppe, die auf Goldschmiedearbeiten spezialisiert ist. Seit 2016 gibt es Bossert&Erhard mit zeitgemäß gearbeiteten und designten Schreibgeräte.

 

Bamboo – elegante Linie aus 925er Sterling-Silber:

 

Seht selbst: Der Bamboo vereint höchste Guillochierkunst mit fein definierten Zügen an einem massiven Schreibgerät. Er liegt gut in der Hand, wirkt aber schlank und filigran. Diese Schreibgeräte werden in Handarbeit zusammengesetzt. Ihr könnt den Bamboo auch als Rollerball haben oder als Füllfederhalter mit rhodinierter 18 Kt Goldfeder. Die Federbreiten sind wählbar, in breit, mittel und fein.

Schreibgeräte aus Gold und Silber in besonders edlen Ausstattungen gibt es schon sehr lang. Sie sind kleine Wertstücke und ersetzten früher oft dem Mann teure Schmuckstücke als Geschenk. Was den Frauen Diamantringe, Broschen und Colliers waren, das investierte der Mann gerne in einen echt goldenen Füllfederhalter. Auch heute könnt ihr kostbare Schreibgeräte als Wertanlage betrachten: Sie sind zum einen aus edlen Materialien gearbeitet, die schon an sich ihren Wert haben, zum anderen ist die Marke auch ein Garant für bleibendem Wert.
Ein Schreibgerät ist zudem nicht der Mode unterworfen, sondern wird auch in Jahrzehnten noch edel und kostbar wirken. Wer gerne in Schmuck und Uhren investiert, kann auch diesen Bereich noch neu entdecken.

 

Der Neptun in elegantem Weiß – für Sie und Ihn

Wer sagt, dass kostbare Schreibgeräte nur etwas für Ihn sind? Bei diesem hocheleganten Füllfederhalter in Weiß kommt auch jede Dame mit Stilempfinden auf den Geschmack: Und brauchen wir nicht alle jeden Tag einen guten Stift? Wer sucht nicht ständig nach seinem Lieblingskulli, der meist nicht lange gut schreibt. Warum immer suchen? Man kann sich auch gleich ein hochwertiges Stück zulegen, dass man dann immer nutzen kann. Einmal investiert hat man jahrzehntelang etwas von einem wirklich kostbaren Schreibgerät.
Den Neptun gibt es nicht nur in Weiß, sondern auch in Schwarz! Beides zusammen ist ideal als Hochzeitsgeschenk, oder? Beide haben das wellenförmige Muster. Es erstreckt sich über die gesamte Kappe und den Behälter. Das weiße Exemplar ist weiß lackiert, das schwarze wurde nicht lackiert.

Der Neptun liegt äußerst gut in der Hand und ist ebenfalls aus massivem 925er Sterlingsilber gefertigt. Die Wellenform kann man fühlen und sie verhindert, dass der Finger abrutscht.
Tyisch für die Marke: Die Prägung Bossert&Erhard auf dem Kappenring.
Auch diese Modelle könnt ihr als Rollerball und Füllfederhalter in verschiedenen Stärken bestellen.

Entdeckt die abwechslungsreichen Kollektionen dieser Traditionsmarke. Günstige Stücke kosten zurzeit etwa 310 €. Auch farbenfrohe Modelle in kräftigem Rot sind erhältlich. Wann immer ihr auf der Suche nach einem exklusiven Geschenk seid, ist ein solches Schreibgerät eine gute Idee.

Bildrechte: Bossert & Erhard, Luxus-Schreibgeraete.de

 

Merken

Merken

Wir sind ein kleines Team von Modefreundinnen, die hier über interessante Marken, Produkte und Online-Shops berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

÷ 1 = 8