Tolle Abendkleider online bestellen

AllClear55 / Pixabay

Festliche Abendkleider gibt es heute natürlich auch online zu bestellen. Einige Shops haben eine riesige, verführerische Auswahl an Farben und Formen.

Man braucht heute nicht mehr in die Stadt zu fahren und dort mühsam etliche Abendkleider anzuprobieren und vielleicht missmutig vor dem Spiegel zu stehen, weil keines so richtig passt oder den eigenen Geschmack trifft. Abendkleider bestellen heute Damen jeden Alters und junge Mädchen gerne online. Vor allem kann man so hunderte von Euros sparen und bekommt hollywoodgleiche Traumkleider.

Der Schnitt macht es aus, die Verarbeitung und die Farben! Wenn es günstige Abendkleider sein sollen, dann kann man auch auch Chiffon und Organza, Jersey, Stretch-Krepp und Taft zurückgreifen! Die Kleider wirken federleicht mit Chiffon. Mit Jersey fließen sie wunderschön. Taft lässt sie glänzen und der Stretch-Krepp zaubert eine tolle Figur. Solche Kleider kosten aber nicht so viel wie aus Samt und Seide genäht, was heute einfach nicht mehr nötig ist.

Nur das schönste Abendkleid für den glamourösen Auftritt

Bei JJ’sHouse findet ihr eine berauschende Auswahl an tollen Abendkleidern, von elegant, klassisch, kurz, bodenlang hin zu sexy und verführerisch. Auftritte im Oscarverdächtigen Look sind garantiert. Es gibt natürlich die klassischen Abendkleider lang aber auch kürzere Varianten, die durchaus passend sind. Figurbetonte Schnitte, glänzende und fließende Stoffe und vor allem auch tolle Farben machen den speziellen Charme aus.

Man trägt ein Abendkleid nicht zu Bällen, denn dann soll getanzt werden. Da würde ein bodenlanges Abendkleid schon stören. Man trägt sie zu großen Feiern und Events, zum Opernbesuch oder zum Theaterbesuch, wenn er besonders festlich ist. Oft gibt es geschäftliche Veranstaltungen und Jubiläen, wo der Dresscode Abendkleidung erfordert. Und machen wir uns nicht alle gerne mal so richtig schick? Wer keinen Anlass findet, gönnt sich einfach mal etwas und geht schick essen oder besucht eine glamouröse Veranstaltung.

Die geeignete Länge zu finden ist auch nicht so schwer. Bei legerer Abendgarderobe kann man auch zum kurzen Cocktailkleid oder zum halblangen Abendkleid greifen. Auch bei Hochzeiten muss es kein langes Kleid sein. Knielange Abendkleider sind auch sehr gefragt, weil man sie oft tragen kann. Wir allen kennen das kleine Schwarze, das ist eher ein Cocktailkleid. Man kann aber auch Schwarz für den festlichen Anlass wirken. Dann darf gerne mit viel Glitzer gearbeitet werden. Wunderschön sind aber auch Pastellfarben in allen Schattierungen von Hellgelb über zartes Grau, hin zu mädchenhaftem Rosa oder Nougatbraun. Diese Farben schmeicheln Damen in jedem Alter.

Mehr Feuer hat natürlich kräftiges Rot, Pink, Kobaltblau oder Smaragdgrün. Bei JJ’s House könnt ihr selber oft aus 35 Farben für ein Kleid wählen! Da fehlt einem die Wahl echt sehr, sehr schwer. Ihr müsst einfach schauen, welche Farbe zu eurem Teint, eurer Haarfarbe gut passt und dann natürlich, was so zu dem Anlass passt.

Bildrechte: JJsHouse

Für jede Figur ein Traumabendkleid

Das geht? Aber natürlich! Niemand muss sich verstecken oder seine kleinen oder auch großen Pölsterchen. Dafür gibt es doch die perfekten Schnitte!

Der A-Typ: Hat eher kräftige Oberschenkel und Hüften. Meist sind die Schultern schmal. Jetzt heißt es Kleider mit tollen Ausschnitten wählen, die den Oberkörper betonen. Auch das A-Linie-Kleid passt gut. Dunkle Farben machen ebenfalls schlanker. Aber fühlt euch nicht zu eingeschränkt. Kim Kardashian trägt mit Stolz breite Hüften.

Der V-Typ: Hat eher schmale Hüften und breite Schultern, aber schmale Beine. Jetzt wählt ihr am besten Abendkleider, die unten weit und oben schmal geschnitten sind. Sie machen eine femininere Figur. Ebenfalls passt der V-Ausschnitt und Neckholder-Kleider.

Der O-Typ: Hat einen kleinen, runden Bauch und kaum Taille. Weiche, fließende Stoffe, Wickelkleider oder A-Schnitte sind hier angebracht.

Der H-Typ: Hat Schultern, Hüften und Taille in etwa gleich breit. Für diesen sportlichenTypus wählt man Kleider, die die Taille mehr betonen.  Off-shoulder Kleider etwa sind auch passend. Gut sind auch Strickereien oder Rüschen.

Der X-Typ: Hat eine tolle Figur, die Sanduhrfigur. Er kann halt alles tragen. Aber wir sind nicht alle Models, oder?

Wer sich in Abendkleidern bisher nicht richtig wohl gefühlt hat, der hat einfach noch nie das Passende angehabt! Nicht aufgeben, weitersuchen!

Über Redaktion 383 Artikel
Wir sind ein kleines Team von Modefreundinnen, die hier über interessante Marken, Produkte und Online-Shops berichten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


74 − = 64