Auf Selfies schön aussehen – mit Apps

whitesession / Pixabay

Habt ihr euch auch schon oft gewundert, geärgert oder wart frustriert, weil Promis und Instagram-Stars auf Selfies immer so traumschön aussehen und ihr euch dagegen kaum wiedererkennt? Gesicht verzerrt, sämtliche Hautprobleme vergrößert, müde Augen etc. Ihr seht noch nicht mal so aus wie im Spiegel und möchtet das Smartphone am liebsten in die Ecke knallen? Gut, zum einen kann es am Gerät liegen. Stars, die mit Beauty-Kram ihr Geld verdienen, holen sich natürlich ein Gerät, das erstklassige Selfies schießen kann. Doch nicht nur das ist ihr Geheimnis. Neben Photoshop und Snapchat-Spielereien gibt es noch einige Apps, die aus Normalos echte Beauties machen.

Make-up Apps „operieren“ euch schön

Ja, es ist tatsächlich das Geheimnis vieler Stars, dass sie sogenannte Selfie-Apps nutzen. Wenn ihr diese noch nicht kennt, werdet ihr aus dem Staunen nicht herauskommen, was damit alles möglich ist. Sogar vor dem bewegten Bild machen sie nicht halt!! Ihr wundert euch, warum euer Lieblingsstar auf Videos schlank und grazil wie eine Elfe aussieht, im Fernsehen und auf Paparazzi-Fotos gut 10 kg dicker? Ihr könnt schon euren Augen glauben! Es ist auch möglich mit einigen Apps eingestellte Veränderungen in einem Video bestehen zu lassen! Euer Star kann sich vor euch drehen und wenden im schicken neuen Outfit, das ihr bestellen sollt – und sieht aus wie ein schlankes, kleines Mäuschen, während die Kleidung Größe 42 ist. All das ist möglich! Leider – oder zum Glück? Man weiß es nicht. Wichtig ist nur, dass ihr darüber Bescheid wisst, denn erstens müsst ihr dann nicht mehr glauben, dass die Promis alle schlank und straff sind, zweitens müsst ihr nicht an eurem eigenen Aussehen zweifeln. Im Grunde kann man Fotos und Videos gar nicht mehr trauen. Aber bevor ihr euch ärgert – greift selbst zu den Apps, wenn alle zauberschön sind, ist es auch wieder gerecht.

Diese Apps sind eine nette Spielerei und an sich nichts Schlimmes. Blöd wird es nur, wenn die Stars und Influencer uns, was ihr eigenes Aussehen angeht, so richtig veräppeln. Ihr könnt euch mit den Apps volle Lippen zaubern, große Augen klicken und die Gesichtsform total verändern. Am Ende seht ihr nicht mehr aus wie ihr selbst, sondern wie eine wunderschöne, nicht existierende Ausgabe von euch selbst. Aber ihr werdet euch auf den Bildern und Videos dann auch nicht mehr erkennen. Was diverse junge Damen im Beauty-Wahn nicht stört. Auch wenn sie im normalen Leben ganz anders aussehen und Paparazzi-Fotos dies beweisen, können sie von der Manipulierei nicht die Finger lassen

Die zwei bekanntesten Apps heißen:

Modi Face App
und
YouCam Perfect

Was kann YoucCam Perfect alles?

YouCam Perfect ist eine App für deine Smartphone-Kamera. Sie hilft dir makellose Selfies zu schießen und dich so perfekt aussehen zu lassen wie  Kim Kardashian nur auf ihren Fotos aussieht! Wir alle wissen, dass sie retuschiert und herumpfuscht was das Zeug hält. Die Paparazzi-Fotos von ihrem Hinterteil waren ein regelrechter Schock für die Öffentlichkeit. Denn es ist ein riesiger unschöner Dellenhaufen und kein großer, runder, straffer Popo. Wenn die Stars uns alle so verar…… im wahrsten Sinne des Wortes, dürfen wir das auch. Denn sie verdienen ihr Geld damit, uns weiszumachen, sie wären schöner und perfekter als sie in Wirklichkeit sind.

Mit modernen Tools könnt ihr einfacher und schneller als mit Photoshop eure Fotos bearbeiten. Hautunreinheiten, Falten, Akne und Flecken verschwinden einfach. Ihr könnt über euer Foto einfach verschiedene Looks legen. Damit habt ihr schon perfekt geschminkte Augen, Mund und Foundation aufgelegt ohne überhaupt ins Bad marschieren zu müssen. Daneben gibt es detaillierte Verschönerungsfunktionen für das gesamte Gesicht.
Wenn euch die Looks nicht gefallen, könnt ihr auch individuell Mund, Nase, Augen & Haare verändern. Ja, es ist regelrecht erschreckend, was mit dieser App so alles geht!! Ihr habt z.B. verschiedene Augenbrauen zur Auswahl. Die werden einfach über euer Foto gelegt und sehen täuschend echt aus! Dann könnt ihr auch noch die Position der Augenbrauen bestimmen und verändern.

Angeschlossen an diese App ist ein Beauty-Circle, eine Community. Ihr seht dort die Bilder der anderen Teilnehmerinnen.

Beauty-Tools zum Retuschieren und Verschönern von Selfies 

Es kann kaum wahrsein, was diese Apps alles ermöglichen:

  • Gesichtsform verändern: Macht euch schlanker im Gesicht. Das geht mit Contouring in verschiedenen Farben. Ihr könnt die Nase auch schmaler machen. Die Lippen voller. Die Augen größer.
  • Farbe und Form der Augen und Augenfarben lassen sich verändern. Ihr habt die Wahl aus vielen verschiedenen Wimpernformen.
  • Lidstricht und Lidschatten in verschiedenen Versionen sind wählbar.
  • Die Haut kann makellos angemalt werden, ohne dass ihr zum Schminktopf gehen müsst.
  • Schon vor dem Schnappschuss könnt ihr Korrekturen einstellen.
  • Tränensäcke werden gelöscht. Die Augen haben keine Augenringe oder Schwellungen.

Diese Apps wie auch die YouCam Make-up App wurden eigentlich dafür entwickelt, dass man Make-up Produkte an sich ausprobieren kann. So lassen sich verschiedene Lippenstiftfarben checken und auch gleich das Produkt bestellen.

Lidschatten, verschiedene Wimpernformen, Lidstrich – all das kann man am eigenen Gesicht ausprobieren und direkt das passende Produkt bestellen. An sich eine schöne Sache. Da die Fotos mit den Apps aber absolut echt aussehen, nutzen die meisten Anwenderinnen sie dafür, ihrer Fangemeinde vorzumachen, sie wären schöner als sie sind.

Die Veränderungen an eurem Selfie sehen absolut echt aus! Ihr habt auf einmal große Kulleraugen, lange Wimpern, einen verführerisch vollen Mund und man sieht nicht, dass dies manipuliert wurde. Glaubt also den zahlreichen Beauty-Shots im Internet nicht mehr und experimentiert selbst herum.

Nutznießer dieser Beauty-Apps sind weibliche Personen, denn es geht ja meist ums Schminken. Die YouCam Perfect App hilft allerdings auch Männern schöner auszusehen. Uns sind nicht alle dieser Apps bekannt, wenn ihr noch welche kennt, so nennt sie gerne in den Kommentaren. Wir wollten eigentlich keine Werbung für die Apps machen, sie sind eh meist kostenlos, sondern euch ein wenig aufklären.

 

Beispiele:

Ist die Katze wirklich so schlank wie in diesem Video? Zwei Tage vorher war sie in NDR Talkshow und sah gute 7 kg voller aus. Auch ihr Gesicht wirkt bei Selfies und in ihren eigenen Videos schmal, mit hohen Wangenknochen und vollen Lippen, während Paparazzibilder und TV ein anderes Gesicht zeigen. Einige ihrer Fans sind überzeugt, dass sie Apps zum Verschlanken und Verschönern nutzt.

Frau Katzenberger zwei Tage vorher:
NDR-Talkshow

Natürlich retuschieren Hochglanzmagazine seit Ewigkeiten was das Zeug hält. Aktuelle Beispiele:

Promis-Photoshop

Anwender-Video über YouCam Make-up:

Merken

Merken

Merken

Wir sind ein kleines Team von Modefreundinnen, die hier über interessante Marken, Produkte und Online-Shops berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 2 = 1